Home

Karriere-News

Instagram (0)

Derpart lässt Azubis werben

19.12.2017, 10:38

Der Job des Reiseverkäufers ist vielseitig. Ein zeitgemäßes Image nach außen zu vermitteln ist Teil aktueller Nachwuchsinitiativen des Reisebüro-Vertriebs. Ein Beispiel liefert jetzt Derpart.

Mit Fotos aus ihrem Berufsalltag werben Derpart-Azubis bei Instagram für Nachwuchs.
Foto: Derpart

Der fehlende Nachwuchs ist aktuell eine der ganz großen Herausforderungen für die Reisebüro-Ketten und Kooperationen. Auch beim Franchise-System Derpart macht man sich Gedanken darüber, wie man junge Menschen für den Beruf am Counter begeistern kann. Wie man gute Nachswuchskräfte ins Reisebüro bekommt und wie man sie dort hält.

Fürs erste Quartal 2018 hat Derpart nun eine große Fachkräfte-Kampagne angekündigt, die sich sowohl an Auszubildende als auch an erfahrene Reiseprofis richtet, und die jetzt schon mal mit einer spannenden Aktion im Bereich Social Media Marketing und Influencer-Werbung in eigener Sache eingeläutet wird. Im Mittelpunkt stehen dabei die so genannten Digital Natives aus dem eigenen Haus.

Bei Derpart gibt es eine achtköpfige Azubi-Redaktion und die betreibt seit kurzem den Instagram Account derpart_azubis und stellt unter dem Hashtag #derpartazubis den Arbeitsplatz Reisebüro einer jungen und online-orientierten Zielgruppe vor. Dazu werden etwa regelmäßig Fotos aus dem Arbeitsalltag eines Reiseverkäufers gepostet.

„Junge Leute, die vor der Entscheidung stehen, welchen Beruf sie ergreifen sollen, haben kaum einen Bezug zum Reisebüro und eher ein verstaubtes Bild des Berufszweiges“, sagt Andreas Neumann, Derpart-Geschäftsführer. Hier baue man auf die Digital Natives im Unternehmen. Neumann: „In Workshops und Projekten haben wir eine zukunftsweisende Strategie entwickelt, die auch aktiv von unseren Azubis begleitet wird – wie etwa jetzt im Rahmen der Redaktionsarbeit auf Instagram.“ (BAR)

1 Leser-Kommentare

Google Xing
Vorherige Nächste